Sonntag, 10. März 2013

Ukrainische Häuser

Ich hab mich jetzt auch mal an das erste ukrainische Haus gemacht. Ganz glücklich bin ich auch hier wieder nicht, aber ich denke mit ein bis zwei Büschen und vielleicht einer von den Birken krieg ich das noch ganz ordentlich hin - aber hier würde ich mich auch über feedback freuen - was ist es denn, das hier falsch aussieht? Ich kann das was mich stört leider noch nicht wirklich lokalisieren, also helft mir bitte!
Da ich alles in Einzelteilen fertig bauen will (Base, Wände und Dach) kann ich vielleicht bei Anregungen auch direkt an diesem Haus noch korrigieren.






(Die Salatköpfe sind kleine Rosenblüten von einer Kreativmesse auf der ich mit meiner Freundin war, die Zäune sind selbst "geflochten")

Kommentare:

  1. Mir gefällt das sehr sehr gut. Vielleicht die Art und Weise, wie diese Salatköpfe da sitzen, ist das störende Element. Ich würde die erstens 90 Grad drehen und dann nicht so "gewollt" ausschauend schief. Das wirkt nicht wirklich organischer, da die Wellpappe(?) darunter eh schon kerzengerade verläuft.

    Hoffe das macht Sinn.

    Nichtsdestotrotz würde ich das lassen. Kleb ein paar Büsche zwischen Zaun und Salat, dann sieht es nicht mehr komisch aus. Bei weiteren Bases würde ich auch vielleicht eine dünnere nehmen.

    AntwortenLöschen
  2. Ach nee lass ich das so, das ist ja alles schon fest!
    Bei den näxten kann man drüber reden!

    Was mich gestört hat war vermutlich wirklich die Tür- und Fensterhöhe. Ich hab jetzt unten am Haus ein Stück abgeschnitten und die Fensteröffnungen nochmal angepasst. später lade ich ein Bild mit dem neusten Stand hoch. Vielleicht schaff ich es heute noch die Wände zu verputzen und das Dach zu decken, aber ich will auch noch ein paar Birken auf die Basen pflanzen und noch ein paar kleinere bauen.

    AntwortenLöschen